Suche
×
Reichsstr. 51, 53125 Bonn,Röttgen
(0 Bewertungen)
Dermatologie

Fachärzte für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Laserchirurgie, ambulante Operationen, ästhetische Medizin

Am Fronhof 7, 53177 Bonn,Bad Godesberg
(0 Bewertungen)
Dermatologie

Dermatologische Praxis, Hautärztin, Dermatologin. Klassische Dermatologie, Fettabbau durch Lipolyse.

Theaterplatz 18, 53177 Bonn,Bad Godesberg
(0 Bewertungen)
Dermatologie

Laser, Couperose, Tattoos, Altersflecken, Peeling, Faltenbehandlung, Hyaluron, Botox, Hyperhidrose

Rüngsdorfer Str. 26a, 53173 Bonn,Rüngsdorf
(0 Bewertungen)
Dermatologie

Facharztpraxis für Dermatologie, Allergologie, Phlebologie. Tätigkeitsschwerpunkte: Dermatoonkologie, rekonstruktive Dermatochirurgie, amb. Operation

Hautzentrum Infos

Die Allgemeinmedizin ist die größte Sparte der Medizin, da sie die gesundheitlichen Existenzbedürfnisse der Menschen gewährleistet. Der Praktische Arzt ist daher häufigster Ansprechpartner für alle Erscheinungsformen von physischen und psychischen Fragestellungen. Seine Aufgabe ist die Diagnose und Behandlung der Krankheit. Wenn nötig, überweist der Hausarzt einen Patienten nach einer Erstuntersuchung dennoch an einen entsprechenden Spezialisten. Darüber hinaus begleitet der Hausarzt in der Regel dauerhafte Behandlungen oder Maßnahmen zur Rehabilitation. Allgemeinmediziner sind oft für wesentliche Behandlungen von Familien zuständig, die die Allgemeinmediziner meist über Jahre behandeln und ihnen einen Rat in medizinischen Problemstellungen geben. Daher ist ein Vertrauensverhältnis unter Allgemeinmediziner und Patient elementar.

Seit 1972 ist ebenso die Bezeichnung Facharzt für Allgemeinmedizin geläufig. Im englischsprachigen Ausland lautet die Bezeichnung General Practitioner. Hierzulande sind annähernd 60.000 Hausärzte tätig.

Eine große Relevanz haben die Hausärzte heute im Rahmen der Krebsvorsorge. Sie haben die Chance, sich hinsichtlich eines s.g. Hautkrebsscreenings schulen zu lassen. Im Rahmen dieses Screenings kann Hautkrebs frühzeitig entdeckt werden. In diesem Fall sind die Heilungschancen entsprechend groß. Bereits 2011 waren in der Bundesrepublik ca. 35.000 Praktische Ärzte entsprechend geschult. Dem gegenüber stehen ca. 3.000 Hautärzte, die die Hautkrebs-Screenings ebenso durchführen. Für den Bürger ist dabei von hoher Wichtigkeit, dass allen Versicherten ab 35 Jahren, im Zwei-Jahres-Rhythmus ein solches Hautkrebsscreening durch die Krankenkasse erstattet wird.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!