Suche
×
Bövingen 129, 53804 Much,Bövingen
(0 Bewertungen)
Sportschule

Graf-Galen-Str. 1, 53129 Bonn,Kessenich
(0 Bewertungen)
Sportschule

Buschdorfer Str. 26, 53117 Bonn,Buschdorf
(0 Bewertungen)
Sportschule

Feldmühlestr. 32, 53859 Niederkassel,Ranzel
(0 Bewertungen)
Kampfsport

Otto-Hahn-Str. 96, 53117 Bonn,Buschdorf
(0 Bewertungen)
Kampfsport

Basketsring 1, 53123 Bonn,Duisdorf
(0 Bewertungen)
Sportschule

Frankenweg 26, 53225 Bonn,Schwarzrheindorf
(0 Bewertungen)
Kampfsport

Friesdorfer Str. 194a, 53175 Bonn,Bad Godesberg
(0 Bewertungen)
Kampfsport

Bonner Logsweg 131, 53123 Bonn,Lessenich
(0 Bewertungen)
Sportschule

Kick Boxing Infos

Kieferorthopädie

Bei der Kieferorthopädie werden die Zähne und der Kiefer begutachtet dann wird ggf. ein gefundener Defekt gerichtet. Um sich Fach-Arzt für Kieferorthopädie darstellen zu können, ist eine Erforderlichkeit, dass er erstmal einen Kursus in der allgemeinen zahnärztlichen Medizin erfolgreich beendet hat. Der Lehrgang des Kiefer-Orthopäden dauert üblich drei Jahre, in Beziehung zur Zahnärzte-Kammer sogar vier. Immerhin 1 Jahr sollte nun in einer Uni-Klinik verrichtet werden.

Bei Kiefer-Anomalien ist das Verfahren mithilfe eines sehr wichtig, da jene mindestens Folgen für den Mund-Schluss und das Sprachvermögen nach sich ziehen kann. Unter anderem kann die Anomalie gleichwohl auf das Wohlbefinden Einfluss nehmen. So können Fehl-Stellungen des Kiefers zusätzlich störende Kopfschmerzen verursachen.

Auch wenn entsprechende medizinische Versorgung in jedem Alter zweckmäßig sein kann, angeregt die Zähne der Kinder schon ab 4 Jahren auf womögliche Fehl-Stellungen auswerten zu lassen, um frühestmöglich die notwendige Therapie beginnen zu können.

Therapiemethoden

Ein Kieferorthopäde kann Kiefer-Anomalien mit unterschiedlichen Therapie-Möglichkeiten behandeln. Zu den Wichtigsten zählen dabei:

Funktionskieferorthopädie
Bei jener Methode der Kiefer-Orthopädie erhält der Behandelten eine nicht feste Zahnspange (Aktivator). Ist eine Behandlung beider Kiefer vonnöten, so ist eine feste Klammer vonnöten. Die Aufgabe des Aktivators ist es, den Unterkiefer in die gewünschte Stelle zu drängen.

Dentofaziale Orthopädie
Im Rahmen solchen Verfahren wird eine Aufbissschiene (Okklusionsschiene), eine Schiene am Oberkiefer, gegen die Spannung des Kiefer-Gelenks wie auch zur Entspannung der Kopf- und Kaumuskulatur angewendet.

Orthodontie
Derbei werden in der Kieferorthopädie, zum Richtigstellen der schiefen Zähne, lose oder festsitzende Klammern gebraucht. Gewiss nicht bloß im Verlauf, sondern sogar nach Abschluss des Wachstums des Gebisses die Zahnspange diesbezüglich von Nutzen sein. Darum mag eine Zahnklammer genauso bei Erwachsenen das Zahnbild optimieren.

Chirurgische Kiefer-Orthopädie
Eine Operation ist unabdingbar, sofern nach dem Wachstums-Abschluss immer noch eine Fehlstellung des Kiefers vorliegt, die wirklich nicht unter Einsatz von weniger drastischen Maßnahmen therapiert werden kann. Der Kieferorthopäde arbeitet in dem Fall mit einem Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen zusammen. Bei dieser Verfahrensweise erfolgen zumeist folgende Schritte,
um die Kiefer-Fehlstellung zu korrigieren:

  1. Der Kiefer wird auf den Eingriff vorbereitet, dadurch, dass bis zu der Operation eine feste sitzende Zahnspange getragen wird.
  2. Ist die Vorbereitung erledigt, findet die chirurgische Kieferverlagerung statt (chirurgische Intervention).
  3. neuer Herstellung der Lage des Kiefers hilft eine zusätzliche kieferorthopädische Behandlung, um das Raum-Verhältnis der Zähne beim Zusammenbiss zu verbessern.

 

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!