Suche
×
Hohenzollernring 22-24, 50672 Köln, Innenstadt

Zahnästhetik

0221/254662

Professional Master in Laserheilkunde. Implantologie (zertif. nach BDIZ, DGI, DGMKG, DGZI, BDO)

Aesthetische Zahnmedizin Infos

Praktischer Arzt

Die ist die bedeutendste Fachrichtung der Medizin, da sie die gesundheitliche Grundversorgung der Bevölkerung abdeckt. Der Allgemeinmediziner ist daher die häufigste Vertrauensperson für alle Arten von physischen und seelischen Problemen. Seine Aufgabe besteht darin, Erkrankungen festzustellen und sie zu therapieren. Falls vonnöten, überweist er seinen Patienten nach den Vorabuntersuchungen allerdings an einen entsprechenden Facharzt. Weiterhin begleitet der Hausarzt häufig dauerhafte Behandlungen oder die die Rehabilitation. Praktische Ärzte sind oft für wesentliche Behandlungen ganzer Familien zuständig, die die Allgemeinmediziner meistens jahrelang behandeln und ihnen einen Rat in medizinischen Fragen geben. Insofern ist ein Vertrauensverhältnis unter Hausarzt und Patient besonders bedeutsam.

Seit 1972 ist außerdem die Bezeichnung Facharzt für Allgemeinmedizin geläufig. In englischer Sprache lautet die Bezeichnung General Practitioner. Hierzulande sind annähernd 60.000 Allgemeinmediziner tätig.

Eine hohe Bedeutung nehmen die Praktischen Ärzte gegenwärtig im Rahmen der Krebsvorsorge ein. Praktische Ärzte haben die Gelegenheit, sich wegen eines so genannten Hautkrebs-Screenings fortbilden zu lassen. Während eines Hautkrebsscreenings kann Hautkrebs frühzeitig entdeckt werden. Hierbei sind die Heilungschancen entsprechend groß. Schon 2011 waren deutschlandweit etwa 35.000 Allgemeinmediziner entsprechend geschult. Verglichen damit gibt es ca. 3.000 Hautärzte, die das Hautkrebs-Screening gleichfalls durchführen. Für den Patienten ist dabei bedeutsam, dass sämtliche Versicherten, ab 35 Jahren, alle zwei Jahre ein solches Hautkrebs-Screening durch die gesetzliche Krankenkasse erstattet bekommen.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!