Suche
×
https://www.bonnbranchen.de/ext/images/bonn/profiles/8724_12925-1985000_Ladenfront UE.jpg

Elektrohaus Wiehlpütz GmbH

Fernseher
(0)

Über Uns

Euronics Wiehlpütz

Elektrohaus Wiehlpütz - wir über uns

Seit über 60 Jahren – Die Zukunft im Blick

Auf seine über 60-jährige Firmengeschichte blickt das Elektrohaus an der Ecke Bonner Straße und Niederpleiser Straße zurück, das Peter Wiehlpütz in den kalten Wintertagen des Jahres 1945 in der ehemaligen Mehlkammer der Backstube seiner Schwiegereltern in Siegburg-Mülldorf aus der Taufe hob.

Innovativ und modern, stets auf dem neuesten Stand der Technik lautet die Devise für das Familienunternehmen, das heute 25 Beschäftigte zählt.

Ein Blick auf das Produkt- und Leistungsspektrum macht das deutlich: Elektrohausgeräte, Fernseh- Audio- und Videogeräte, Home-Cinema, Multimediageräte, Elektroinstallationen, Blitzschutzanlagen, Telefonanlagen, EDV-Netzwerktechnik, Fotovoltaikanlagen, Antennen- und Satellitenanlagen gehören zu den hoch spezialisierten technischen Bereichen, um die sich hauseigene Techniker kümmern.

Zurück ins Jahr 1945: Zum Ladenlokal in der alten Mehlkammer der Bäckerei Schmitz kam schnell die Werkstatt über der Backstube. „Die Nachkriegszeit war sehr schwierig, da es kaum Material für die Elektroinstallation gab, oft wurde improvisiert um die Kunden zufrieden zu stellen“, heißt es in der Chronik. Auf Elektrogeräte, Leuchten und Glühlampen beschränkte sich das schlichte Sortiment – für damalige Verhältnisse allesamt Kostbarkeiten. Für einen Meilenstein sorgt die Fußballweltmeisterschaft 1954: Das erste Fernsehgerät geht über die Theke.

Als Anfang der 50er Jahre die B56 geradlinig bis zur Siegbrücke verlegt wird, müssen zahlreiche Wohngebäude weichen. Keine leichte Sache, denn das Aus für das Gründungsdomizil war damit besiegelt. Auch Betriebe wie die Druckerei Koch, die Bäckerei Hess sowie der landwirtschaftliche Betrieb Peter Hess müssen weichen und einen neuen Standort finden.

An der Bonner Str. 80 kaufte der Gründer damals ein Grundstück, baute 1957 ein Wohn- und Geschäftshaus und erweiterte Schritt für Schritt das Sortiment. 1971 folgte dann der Neubau des Wohn- und Geschäftshauses an der Niederpleiser Straße – das neue Gebäude bietet der Unternehmerfamilie Wohn- und Geschäftsräume in denen ein Fernsehgeschäft und eine eigene Fernsehwerkstatt eingerichtet wurde.

Seit 2010 führen Markus und Dirk Wiehlpütz das Unternehmen in dritter Generation. Damit ist die Zukunft des Familienbetriebes gesichert.

Bewertungen

Gesamtwertung

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Bewerte dieses Unternehmen!

Jetzt bewerten
Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!