Suche
×

FA Arbeitsrecht, FA Steuerrecht, Strafrecht, Selbstanzeige, Vertragsrecht, Vertragsgestaltung, Verwaltungsrecht, Versicherungsrecht

Ermert & Ermert

Wachsbleiche 28, 53111 Bonn, Zentrum

Rechtsanwalt

0228/9813415

Arbeitsrecht, Kündigung, Abmahnung, Befristung, Tarifvertrag, Autorecht, Unfall, Kauf, Fahrerlaubnis, Straf- u. Bußgeldverfahren

FA Arbeits-, Straf-, Versicherungs-, Sozial-, Bank-, Kapitalmarkt-, Verkehrs-, Bau-, Architekten-, Miet-, Wohnungseigentums- und Familienrecht, Mediation

Hildegard Giesers-Berkowsky

Bornheimer Str. 156, 53119 Bonn, Zentrum

Rechtsanwalt

0228/24331537

Unterhalts-, Kindschafts-, Scheidungs-, Miet-, Erb-, Verkehrs-. recht. Neugartenstr. 1; 53359 Rheinbach, Tel.: 0172-204 29 44

Fachanwalt für Familienrecht, Opferschutzrecht, Fachanwalt für Strafrecht, Jugendstrafrecht, Zwangsvollstreckung. 0177-6443491

Dr. Iris Geis

Liebfrauenstr. 21A, 53757 Sankt Augustin, Meindorf

Rechtsanwalt

02241/332013

Ehe- und Familienrecht, Erbrecht, Testament, Pflichtteil, Scheidung, Unterhalt, Ehe- und Erbveträge, Zivilrecht, internationales Familienrecht, auch Hausbesuche

Westerwelle & Staffel

Am Stadtgarten 28, 53639 Königswinter

Rechtsanwalt

02223/911256

Herzlich Willkommen bei der Kanzlei Westerwelle & Staffel. Wir unterstützen Sie in allen Fragen des Familienrechts und des Verkehrsrechts.

Rechtsanwalt Infos

Die hier aufgelisteten Anwälte haben es zu ihrer Funktion gemacht, Ihre Rechte zu schützen und sich für Sie - auch vor Gericht - zu streiten. Ob zum Beispiel im Arbeitsrecht, im Familienrecht oder im Strafrecht - Ihr Anwalt ist an Ihrer Seite und vertritt Ihre Rechte vor Gericht oder den Behörden. Die genannten Rechtsanwälte sind entweder in einer Anwaltskanzlei eingestellt, oder haben sich mit einer solchen selbstständig gemacht.

Der Rechtsanwalt gilt als ein "unabhängiges Organ der Rechtspflege". Das heißt, der Rechtsanwalt ist nicht alleine seinem Mandanten, sondern auch der Rechtsordnung verpflichtet.

Wie teuer ist ein Anwalt?

Die Bezahlung eines Rechtsanwalts bezeichnet man als Honorar. Die Gebührensätze sind im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) gesetzlich festgelegt. Sollte der Arbeitsaufwand jedoch höher sein, als es die RVG angibt, kann eine Gebührenvereinbarung auf Stundenbasis aufgesetzt werden. Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen, trägt diese - mit Ausnahme einer vereinbarten Selbstbeteiligung - die die Kosten des Rechtsanwalts.

Häufig wird davor zurückgeschreckt einen Anwalt zu kontaktieren, da man hohe Kosten fürchtet. Hat man jedoch nur geringe Einkünfte, so kann der Staat helfen. Für seinen Mandanten kann der Rechtsanwalt Prozesskostenhilfe - bei gerichtlichen Verfahren - oder Beratungshilfe - bei außergerichtlichen Verfahren - beantragen.

Woran erkenne ich einen guten Rechtsanwalt?


Für die beste anwaltliche Vertretung in Ihrem Fall, sollte sich Ihr Anwalt mit genau ihrem Thema auskennen. Dies lässt sich daran erkennen, dass der Anwalt in diesem Bereich Fachanwalt ist. Fachanwälte halten sich in jährlichen Schulungen in dem Bereich fit und bleiben so thematisch auf dem Laufenden. Vor allem bei strafrechtlichen, familiären und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten wird die Beauftragung eines Fachanwalts angeraten, da diese Tätigkeitsfelder äußerst komplex sein können.


Auch die Bezeichnung des Tätigkeitsschwerpunktes verrät, dass der Rechtsanwalt darin Erfahrung hat, seine Mandanten in diesem Themenbereich zu vertreten.


Ein guter Anwalt versucht ein gerichtliches Verfahren abzuwenden und ist demzufolge bemüht, eine gütliche Einigung mit der Gegenpartei zu erzielen.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!